Therapeutische Aus- und Fortbildung

Mein therapeutischer Ansatz ist – genau wie meine Ausbildung – möglichst ganzheitlich. Seit 2007 praktiziere ich die Matrix-Rhythmus-Therapie. Vorab, zur Ergänzung sowie zur Weiterbildung habe ich bei verschiedenen Ausbildern und Therapeuten Schulungen und Lehrgänge in kraniosakraler Osteopathie und Physiotherapie sowie in Homöopathie, Akupunktur, Energiemedizin, Blutegel-Therapie und Kinesiologie absolviert. Vom Fohlen bis zum Rentner, vom Freizeitpartner bis zum Sportpferd behandle und betreue ich Pferde jeder Rasse.

ab 1998:

Hospitation bei verschiedenen Tierärzten (Schwerpunkt Pferde);
Physiologie, Pathologie (Schwerpunkt Pferde) als Autodidakt
ab 2003:

Homöopathische Schulung (u.a. Lektorat von Homöopathiebüchern
für Pferd und Hund)
ab 2007:

Matrix-Rhythmus-Seminar und Start der therapeutischen Tätigkeit;
Beginn der
Osteopathie-Ausbildung
ab 2008:

Schulungen in Kinesiologie und Psychokinesiologie für Tiere
2009:        

Abschluss der Osteopathie-Ausbildung
Fortbildung Blutegel-Therapie
Fortbildung
Sattelfitting

2010:

Beginn der Akupunktur-Ausbildung für Tierheilpraktiker
Fortbildung Grundseminar
Natural Hoofcare

Fortbildung Energietechniken

2011:

Abschluss der Akupunktur-Ausbildung

Fortbildung fasziale und viszerale Osteopathie-Techniken
2012:

Fortbildung Hufkunde und Hufbearbeitung bei diversen Praktikern

Fortbildung Spagyrik 

2013:

Fortbildung Energietechniken

Fortbildung Hufbearbeitung bei diversen Praktikern

Fortbildung Trager-Intro plus Mentastics

2014:

Fortbildung Spagyrik

Fortbildung Trager-Seminar plus Mentastics

Fortbildung Wurmkontrolle beim Pferd

2015:

Fortbildung Phythotherapie

2016:

Fortbildung Pferdezahnkunde

Fortbildung Ohrakupunktur

2017:

Fortbildung Hufbearbeitung: Equipodo

Fortbildung Prana-Heilung

2018:

Fortbildung Energietechniken

Ich bin Berittführer (FN) und im Besitz von DRA III, DLA II und DFA IV. Vom Nutzen einer möglichst vielseitigen Ausbildung für Pferd und Reiter bin ich aus biomechanischer und gesundheitlicher Sicht überzeugt. Auch als Reiter habe ich mich die letzten Jahre vor allem im Hinblick auf Biomechanik, Psychomotorik und Rehabilitation weitergebildet und dafür bei verschiedenen Ausbildern Unterricht genommen sowie diverse Fachvorträge besucht. Außerdem bin ich insbesondere durch Schulungen in der Alexandertechnik sowie der Trager-Gymnatik (Mentastics) zu effektiven Techniken gekommen, anhand derer der Reiter losgelassen, geradegerichtet und durchlässig werden kann. Nur so kann er seine Fähigkeiten im Sattel optimal entfalten und das Pferd bestmöglich unterstützen.

 

Kurse und Vorträge

Die Termine für die aktuellen Massagekurse.

 

Mein Blog ist online!

Natürlich über Pferde ... 

 

Terminvereinbarung

unter 0175 – 35 80 787

oder per E-Mail.

 

In Kürze

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Claudia Götz