Passt der Sattel?

Ein Sattelbaum wird aufgelegt.

Hat Ihr Pferd beim Satteln schon einmal nach Ihnen geschnappt, die Ohren angelegt oder in den Strick gebissen? Knirscht es mit den Zähnen, drückt den Rücken nach unten weg oder bläst sich auf? Es lohnt sich also, diese Hinweise des Pferdes beim Satteln ernst zu nehmen. Denn durch einen schlecht sitzenden Sattel können nicht nur diese so genannten Unarten ausgelöst werden, dahinter stehen meist schon beginnende oder länger andauernde gesundheitliche Probleme, die sich etwa in Taktstörungen, unklaren, wechselnden Lahmheiten, Sehnenproblemen oder Verspannungen äußern.

Ich kann Ihnen mit meinem tiermedizinischen und osteopathischen Hintergrund sowie meiner Schulung zur zertifizierten Sattelanpasserin der Firma
Stübben helfen, herauszufinden, ob der Sattel Ihrem Pferd passt oder nicht.

Gesundheitscheck

Sie möchten jenseits der schulmedizinischen Diagnostik wissen, wie es um den Gesundheitszustand eines Pferdes steht? Ich kann Ihnen aus muskulärer, osteopathischer und energetischer Sicht eine Einschätzung geben. Dies kann von Interesse sein, wenn es um eine Nutzungsänderung des Pferdes geht, um die Kontrolle von Trainings- oder Rehamaßnahmen oder Sie ein Pferd kaufen möchten. Gerne bespreche ich mit Ihnen auch Bilder und/oder Videos des betreffenden Pferdes. 

 

Kurse und Vorträge

Die Termine für die aktuellen Massagekurse.

 

Mein Blog ist online!

Natürlich über Pferde ... 

 

Terminvereinbarung

unter 0175 – 35 80 787

oder per E-Mail.

 

In Kürze

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Claudia Götz